Gössi-Glace

 Der Weg zum Gössi-Glace (von Sepp Gössi)

  

Vor 10 Jahren war es an der Zeit für ein neues Projekt: Ich überlegte mir die Eigenproduktion von Käse. An der Fachmesse für Käserei-Einrichtungen in Bern wurde ich jedoch davon überzeugt, dass eine Glace Produktion einen grösseren Mehrwert sein könnte.

 

In den ersten Jahren war es ein ausprobieren und verfeinern der Rezeptur. Nicht immer ist mir das Glace gelungen, manche Nacht habe ich studiert und probiert. Mit neuen Gerätschaften, Weiterbildungen und Produktionsmetho-den, ist es mir gelungen, heute ein feines Gössi-Glace zu produzieren.

 

Nach der Einführung der neuen glarnerischen Verpackung ab 2009, stieg die Nachfrage stetig. Die Gefrierzelle musste vergrössert werden und effizientere Maschinen hielten Einzug.

Dank unseren treuen Partner können wir das Glace heute nicht nur im Kanton, sondern weit darüber hinaus liefern.

 

Dieses Jahr kam Sorte 14 und 15 dazu.

 

Zur Zeit haben wir folgende Sorten:

Baileys, Banane, Caramel, Erdbeer, Haselnuss-Joghurt, Joghurt, Kirschen, Mocca, Orangensorbet, Pistache, Schokolade, Stracciatella, Vanille, Walbeere-Joghurt, Zitrone (Rahmglace) und neu im 2014 das Otella!

 

 

Weiter zum nächsten Produkt: >> Anggä-Ziger

Milchzentrale Gössi
Gerichtshausstr. 39
8750 Glarus

info@goessi-glarus.ch
Tel: 055 640 11 34

Mo. 06:00 - 12:00  
Di.-Fr. 06:00 - 12:00 14:00 - 18:30
Sa. 06:00 - 16:00